14 Mai، 2021

جورنالك

الخبر كما هو ، منكم و اليكم

Wie bei Zoom können Sie in Microsoft Teams diesen Herbst jeweils 49 Personen gleichzeitig sehen

This post is also available in: Italiano

Microsoft erhöht die Anzahl der Teilnehmer, die während eines Teammeetings sichtbar sind, auf 49, teilte das Unternehmen in einem Blogbeitrag am Montag mit. Die maximale Teilnehmerzahl an einem privaten Teamtreffen beträgt 250; Die bezahlten Pläne des Rivalen Zoom erlauben bis zu 500 Teilnehmer gleichzeitig. Die Bildschirmansicht für 49 Personen, die Microsoft vor weniger als zwei Wochen geplant hatte, entspricht jedoch der max. Die Teams werden die 49-Personen-Ansicht diesen Monat als Vorschau und im Herbst für alle Benutzer bereitstellen.

Dies ist eine von mehreren Funktionen, die Microsoft Teams hinzufügt. Ziel ist es, die Microsoft for Education-Produkte zu unterstützen, die nach Angaben des Unternehmens von mehr als 150 Millionen Studenten, Fakultäten, institutionellen Führungskräften und Lehrern im Rahmen des Remote-Lernens aktiv genutzt werden.

Zusätzlich zur größeren Galerieansicht erhält Teams for Education Breakout-Räume für Schüler, in denen sie in kleineren Gruppen zusammenarbeiten können, Anwesenheitsberichte und Klasseneinblicke für Lehrer sowie eine Option zum Erhöhen der Hand für Schüler. Außerdem werden Kontrollen eingerichtet, damit die Schüler nicht unbeaufsichtigt mit Besprechungen beginnen können, und es wird eingeschränkt, wer bei einer Besprechung anwesend sein kann. Zu den Meetings von Teams for Education gehört auch ein Lobbybereich, in dem die Teilnehmer vor ihrer Zulassung überprüft werden können. Es ist nicht klar, ob dies nur Desktop-Funktionen sind.

Microsoft sagt, dass es neue Funktionen hinzufügt, basierend auf dem, was es von Team-Kunden im Bildungsbereich hört, einschließlich Lehrern und Bildungsleitern, von denen viele erwarten, dass sie mehr Technologie einsetzen als vor der Pandemie. Die Mehrheit der von Microsoft befragten Pädagogen erwartet, dass das Schuljahr 2020-21 eine Mischung aus fernem und traditionellem Lernen im Klassenzimmer sein wird.

Die Teams haben neue Funktionen in rasendem Tempo vorangetrieben, um Zoom einzuholen, das im ersten Quartal 2020 ein enormes Wachstum verzeichnete. Zusätzlich zu der neuesten Aktualisierung der 49-Personen-Ansicht für Zoom haben die Teams kürzlich eine hinzugefügt Option für Benutzer zum Hinzufügen benutzerdefinierter Hintergrundbilder, und im März wurde eine Echtzeit-Rauschunterdrückungsfunktion hinzugefügt, da aufgrund der COVID-19-Pandemie mehr Personen mit der Remote-Arbeit begannen.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte besagte, dass Teams for Education 150 Millionen Benutzer hatte, tatsächlich bezog sich die Zahl auf Microsoft for Education. Wir bedauern den Fehler.

This post is also available in: Italiano