22 Juni، 2021

جورنالك

الخبر كما هو ، منكم و اليكم

TikTok hat ein Monster 2020

This post is also available in: Italiano

Der heutige Tag fühlte sich wie eine ungewöhnliche Flaute an der Schnittstelle unserer vielen sich abzeichnenden nationalen und globalen Krisen an, und so dachte ich, ich würde die Gelegenheit nutzen, um über etwas anderes zu schreiben – ein Thema, das ich trotz aller Bemühungen immer wieder falsch verstehe. Dieses Thema ist TikTok, die App im Besitz von ByteDance, deren Irrelevanz ich seit mehr als einem Jahr voraussage und die – gelinde gesagt – noch nicht eingetroffen ist.

Wie gut geht es TikTok heutzutage? Lassen Sie uns bei Sarah Perez einchecken, die letzte Woche um schreibt TechCrunch::

Eine neue Studie zur Nutzung und zu den Gewohnheiten von Apps für Kinder weist auf eine große Bedrohung für die Dominanz von YouTube hin, da Kinder ihre Zeit jetzt zwischen der Online-Videoplattform von Google und anderen Apps wie TikTok, Netflix und Handyspielen wie Roblox aufteilen. Kinder im Alter von vier bis 15 Jahren verbringen durchschnittlich 85 Minuten pro Tag damit, YouTube-Videos anzusehen, verglichen mit 80 Minuten pro Tag, die sie mit TikTok verbringen. Die letztgenannte App führte 2019 zu einem Anstieg der Nutzung sozialer Apps für Kinder um 100% und 2020 um 200%.

Vor TikTok nutzten Kinder soziale Apps in einer bestimmten Menge. Und dann, bis 2019, haben sie angefangen, TikTok zu verwenden, und dieser Betrag hat sich verdoppelt, und bis zu diesem Jahr hatte er sich verdreifacht. Wenn Sie an einer sozialen App arbeiten, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass Sie etwas richtig machen.

Und so schmerzt es mich – wie auf entsetzliche Weise – zu sagen, wenn Sie gelesen haben Die Schnittstelle In den letzten paar Jahren mag dies alles eine Überraschung gewesen sein. Seit ByteDance Musical.ly im Jahr 2018 gekauft und mit einer anderen App zusammengeführt hat, um die Sensation TikTok zu erzeugen, habe ich ungeduldig auf seinen Niedergang gewartet.

Letzten August schrieb ich darüber, wie Wettbewerbs-, Regulierungs- und Benutzerbindungsprobleme die Ambitionen von TikTok vereiteln könnten. Im November schrieb ich darüber, wie der Kongress und der Rat für Auslandsinvestitionen in den USA ByteDance unter Druck gesetzt haben – und wie die früheren Auseinandersetzungen des Unternehmens mit der chinesischen Regierung eine Glaubwürdigkeitslücke zu den US-Aufsichtsbehörden geschaffen haben. Im Dezember warnte ich wieder vor einem drohenden Wettbewerb und im Januar sagte ich, ByteDance könnte sich darauf vorbereiten, TikTok zu verkaufen.

Rückblickend glaube ich nicht, dass eine dieser Vorhersagen genau irrational war. Alle basierten auf Dingen, die tatsächlich geschahen. Konkurrenten starteten; Die Aufsichtsbehörden begannen, Fragen zu stellen. und Benutzer waren aufgewühlt. Es ist jedoch klar, dass ich TikTok auf zwei wichtige Arten unterschätzt habe: Zum einen durch die Attraktivität des Kernprodukts, das weitaus leistungsfähiger ist, als ich es jemals anerkannt habe. und zweitens die Wendigkeit von ByteDance bei der Reaktion auf diese Herausforderungen. Und ich habe die bisher schwache Konkurrenz überschätzt; und die Aufsichtsbehörden, die nach amerikanischer Tradition meistens wütend ihre Fäuste in den Himmel schütteln.

Was funktioniert also?

Erstens druckt ByteDance Geld und Geld ist Macht. TikTok selbst generiert erhebliche Einnahmen durch Werbung und In-App-Käufe, und das wachsende App-Portfolio von ByteDance hat eine Kriegskasse geschaffen, mit der es in den Erfolg von TikTok reinvestieren kann. Hier sind Katie Roof und Zheping Huang in Bloomberg:

Das Unternehmen verdankt einen großen Teil seines Erfolgs TikTok, dem bevorzugten Online-Repository für Lippensynchronisation und Tanzvideos amerikanischer Teenager. Das ehrgeizige Unternehmen drängt auch aggressiv in eine Vielzahl neuer Bereiche, von Spielen und Suchen bis hin zu Musik. ByteDance könnte bei einem Börsengang eine Bewertung zwischen 150 und 180 Milliarden US-Dollar erzielen, eine Prämie im Verhältnis zu einem Umsatz von bis zu 20% für den Social-Media-Riesen Tencent, dank einer größeren globalen Präsenz und eines aufkeimenden Spielegeschäfts, schätzte Ke Yan, Singapur -basierter Analyst bei DZT Research.

"Keines der chinesischen Technologieunternehmen hat vor ByteDance dieses Erfolgsniveau auf dem Weltmarkt erreicht", sagte er und fügte hinzu, dass keines der beiden Social-Media-Unternehmen viel Schulden birgt. „Die Tatsache, dass ByteDance Gewinn macht, wenn es stimmt, und auf einem 6-Milliarden-Dollar-Bargeldstapel sitzt, bedeutet, dass es überhaupt nicht eilig ist, auf den Markt zu kommen, um Kapital zu beschaffen

Zweitens findet TikTok immer wieder neue Benutzer. Meiner alten Ansicht nach würde sich das Wachstum von TikTok abschwächen, sobald ByteDance keine neuen Installationen mehr auf Facebook kauft. Stattdessen, dem Pandemie-Hit, wurden amerikanische Teenager wochenlang in Innenräumen eingesperrt, und TikTok wurde zur am häufigsten heruntergeladenen App der Welt – nach Angaben von Drittanbietern im ersten Quartal 315 Millionen Mal installiert und erreichte insgesamt mehr als 2 Milliarden Downloads im laufenden Quartal.

Drittens hat ByteDance sein Lobbying-Spiel schnell verbessert. Sie stellte vor einem Jahr ihre ersten amerikanischen Lobbyisten ein und stellte im November einen ehemaligen Kongressabgeordneten ein, um mehr regulatorischen Druck zu erwarten. Im vergangenen Monat wurde der prominente Manager Kevin Mayer von Disney als CEO von TikTok eingestellt, um ByteDance ein Gesicht des amerikanischen Unternehmens zu geben, damit er vor dem Kongress Fragen dazu stellen kann, wie die Kommunistische Partei Chinas TikTok als Teil eines Einflusses einsetzen könnte Kampagne. Und bis zu diesem letzten Punkt: PingWest berichteten diese Woche, dass ByteDance damit beginnen wird, den Zugriff chinesischer Ingenieure auf die Codebasis von TikTok einzuschränken.

Es gibt gute Gründe, skeptisch gegenüber dem Datenproblem zu sein, wie Ben Thompson diese Woche unter dargelegt hat Stratechery. "Hier gibt es zwei Probleme", schrieb er. „Erstens, wer dies überprüfen wird, und zweitens, die für mich besorgniserregendere Möglichkeit sind nicht so viele Benutzerdaten, sondern die Art der algorithmischen Steuerung, die Herz und Verstand sehr stark beeinflussen könnte. Das sind technisch gesehen keine „sensiblen Daten“, sondern nur sehr leistungsfähige Daten. “

Ich weiß nicht, was ByteDance tun könnte, um uns davon zu überzeugen, dass es niemals amerikanische Benutzerdaten an die chinesische Regierung weitergeben oder staatlichen Agenten erlauben wird, ihre Algorithmen zu manipulieren. Gleichzeitig hatte ich in den letzten Wochen das Gefühl, dass TikTok daran arbeitet, Vertrauen aufzubauen, wo es kann. Nach einer kürzlich erschienenen Ausgabe, in der die Anzahl der Aufrufe für Videos im Zusammenhang mit Protesten gegen Black Lives Matter nicht ordnungsgemäß angezeigt wurde – Teil eines Musters, in dem Inhalte von Minderheitengemeinschaften offenbar weniger verbreitet wurden -, gründete TikTok einen Creator Diversity Council und spendete 3 Millionen US-Dollar an gemeinnützige Organisationen die schwarze Gemeinschaft.

Was mich so beeindruckt hat, waren nicht die Bewegungen selbst, sondern die Geschwindigkeit, mit der TikTok sie gemacht hat: Sie können sich nicht so schnell bewegen, wenn Sie nicht auf Ihre Benutzerbasis eingestellt sind, und das ist ein gutes Zeichen für das Unternehmen, da zukünftige Krisen unvermeidlich sind entstehen.

Die Frage ist, wie lange TikTok in der Lage sein wird, diese Nutzerbasis zu bedienen, bevor ein Konflikt mit Chinas größeren Interessen eintritt. Für ByteDance ist dies keine theoretische Frage, wie Alex Heath, Yunan Zhang und Jessica E. Lessin geschrieben haben Die Information::

Die Regierung sieht in den Medien ein wesentliches Instrument der innerstaatlichen Kontrolle und zunehmend ein Instrument, um ihre Ansichten auf die internationale Bühne zu bringen. Zum Beispiel stellte ByteDance Anfang 2018, nachdem die Regierung Toutiao für 24 Stunden geschlossen hatte, um so genannte „pornografische und vulgäre Inhalte“ zu veröffentlichen, 2.000 Inhaltsmoderatoren ein, die bei ihrer Rekrutierung den Mitgliedern der Kommunistischen Partei den Vorzug gaben.

Aber zu diesem Zeitpunkt überzeugt mich das bloße Vorhandensein einer Bedrohung für ByteDance nicht mehr davon, dass das Unternehmen keinen Weg finden wird, diese zu zerstören. Skepsis ist das wertvollste Werkzeug eines Reporters, aber sie hört auf, nützlich zu sein, sobald sie Sie für die Fakten blind macht. TikTok ist nicht nur ein Zufallstreffer, sondern auch ein dauerhafter. Welche Probleme auch immer auf der Straße liegen und ich bin mir sicher, dass es viele geben wird. Das Mindeste, was ich tun kann, ist aufzuhören, sie zu unterschätzen.

Pushback

Ich habe in der gestrigen Kolumne ein großartiges Feedback erhalten, wie Content-Moderationssysteme Offline-Ungerechtigkeiten replizieren können. Ein Leser erzählte von der Einreichung druckbarer Poster zu Black Lives Matter beim Design-Subreddit und ließ seinen Beitrag wegen Verstoßes gegen ein Verbot von „Politik“ entfernen. Zwei andere – einer als Moderator, einer als Forscher – schrieben über die Schwierigkeit, eine vielfältige Gruppe von Moderatoren zu rekrutieren. Wenn Sie eine weiße Person sind, ist es sogar ethisch vertretbar, farbige Menschen zu rekrutieren, um die harte Arbeit der Mäßigung für Sie zu erledigen – kostenlos? Und wenn Sie eine farbige Person sind, die eine Community leitet, wie ziehen Sie weiße Moderatoren an, um ihre Privilegien im Namen der Community zu nutzen? Schwierige Fragen, aber die Plattformen können bei der Beantwortung eine Rolle spielen.

Außerdem haben inzwischen mehr als 650 Subreddits diesen offenen Brief an Reddit unterzeichnet, in dem das Unternehmen aufgefordert wird, unter anderem eine standortweite Richtlinie gegen Rassismus und Hassreden zu erlassen.

Das Verhältnis

Heute in Nachrichten, die die öffentliche Wahrnehmung der großen Tech-Plattformen beeinflussen könnten.

Trend nach oben: Beide Twitter und Quadrat machen Juneteenth zu einem dauerhaften Betriebsurlaub.

Trend nach oben: Apfel und Google haben ihre KI-Sprachassistenten geschult, um Fragen zur Black Lives Matter-Bewegung zu beantworten und das negative Gefühl hinter „alles Leben ist wichtig“ zu widerlegen.

Trend nach oben: Google fügt Google Maps neue COVID-19-Warnungen hinzu, sobald Städte wieder geöffnet werden. Die Aktualisierungen enthalten Warnmeldungen von öffentlichen Verkehrsmitteln zu obligatorischen Vorsichtsmaßnahmen, die Benutzer treffen müssen, z. B. zum Tragen einer Maske. (Chris Welch / Der Rand)

Trend nach oben: IBM stellt sein Geschäft für allgemeine Gesichtserkennung ein. In einem Brief an den Kongress sagte das Unternehmen, es lehne den Einsatz solcher Technologien zur Massenüberwachung und zur Erstellung von Rassenprofilen ab. Dennoch bleiben einige Fragen offen, wie sehr sich IBM dieser Entscheidung verpflichtet fühlt. (Ina Fried / Axios)

Viren-Tracker

Wir haben diesen Abschnitt eingeführt, um besser zu erfassen, wie es den Vereinigten Staaten im Kampf gegen COVID-19 geht. Es ist jetzt klar geworden, dass das Virus überall ist – und sich auf absehbare Zeit weiter ausbreiten wird. In diesem Sinne möchten wir wissen: Möchten Sie, dass wir die Gesamtzahl der Fälle, Todesfälle und Tests verfolgen? Oder sollten wir diesen Abschnitt ganz zurückziehen? Gibt es eine andere Konfiguration, die hilfreicher wäre? Lass uns wissen! (Wir haben dies gestern auch gefragt, aber noch nicht viel Feedback erhalten.)

Gesamtzahl der Fälle in den USA: Mehr als 1.987.800

Todesfälle in den USA insgesamt: Mindestens 112.100

Daten von Die New York Times.

Regieren

⭐ Vier republikanische Senatoren in den USA fordern die Federal Communications Commission auf, Maßnahmen zu ergreifen Trumps Executive Order für Social-Media-Unternehmen. Die Anordnung würde § 230 Schutz für Tech-Unternehmen wie entfernen Facebook und Twitter. Hier ist David Shepardson bei Reuters:

„Social-Media-Unternehmen haben sich an einer Reihe von redaktionellen und werblichen Aktivitäten beteiligt. Wie Publisher monetarisieren, bearbeiten und redaktionieren sie Benutzerinhalte auf andere Weise. Es ist an der Zeit, einen neuen Blick auf Abschnitt 230 zu werfen und den vagen Standard von „Treu und Glauben“ mit spezifischen Richtlinien und Anweisungen zu interpretieren “, schrieben die Senatoren. (…)

Trumps Befehl versucht, ihren rechtlichen Schutz einzuschränken, nachdem Twitter Inc einen Hinweis hinzugefügt hat, dass einer seiner Tweets gegen die Regeln zur „Verherrlichung von Gewalt“ verstößt, kurz nachdem er ein Fakten-Check-Etikett auf einen anderen seiner Tweets geklebt hat, der sich gegen eine Briefwahl ausspricht. Es war das erste Mal, dass Twitter seine Beiträge in Frage stellte.

Präsident Trump twitterte eine Verschwörungstheorie über einen 75-jährigen Mann, der von der Polizei in Buffalo schwer verletzt wurde, und sagte, er sei möglicherweise ein "Antifa-Provokateur". Die Theorie entstand in einem anonymen konservativen Blog. (Ben Collins / NBC)

Mitarbeiter bei Microsoft schrieb einen Brief an Führungskräfte, in dem er das Unternehmen aufforderte, Verträge mit der Seattle Police Department zu kündigen. Über 250 Mitarbeiter unterstützten den Brief, in dem es heißt: "Jeder von uns in der CC-Linie ist entweder Zeuge aus erster Hand oder direktes Opfer der unmenschlichen Reaktionen der SPD auf friedliche Proteste." (Dave Gershgorn / Eine Null)

Demonstranten von Black Lives Matter fordern das Facebook Stoppen Sie die Finanzierung der örtlichen Polizei im Menlo Park. Seit 2017 verfügt Facebook über eine spezielle „Facebook-Einheit“, die die Umgebung des Milliarden-Dollar-Hauptsitzes des Unternehmens überwacht. (Sarah Emerson / Eine Null)

In einer neuen Anklage gegen Facebooks Laut einer neuen Studie der NYU ist die Entscheidung des Unternehmens, solche Arbeiten auszulagern, ein Hauptgrund dafür, dass seine Bemühungen fehlschlagen. Der Bericht fordert Facebook auf, die gesamte Moderation von Inhalten intern durchzuführen, damit es die Ressourcen und die Aufmerksamkeit erhält, die es verdient. (Chris O’Brien / Venture Beat)

EIN Twitter Das Konto, das sich als @ Breaking911 ausgibt, verbreitet Fehlinformationen über die Proteste von George Floyd. Es ist auch bekannt, dass das Konto, auf dem es basiert, Unwahrheiten verbreitet, was zeigt, wie Nachrichtenaggregatoren und Parodiekonten verwendet werden, um Scherze schnell zu verbreiten. (Peter Slattery / Eine Null)

Twitter Benutzer haben die Person, die für das Schlagen von Kindern verantwortlich ist, die Flugblätter zur Unterstützung von George Floyd veröffentlichen, falsch identifiziert. Der Mann war auf der Strecke gefahren, auf der der Angriff stattfand, und seine Fitness-App teilte die Informationen mit. Sobald die Lüge verschwunden war, war es fast unmöglich, sie zu korrigieren. (Olivia Nuzzi / New York Magazine)

Twitter begann, Tweets, die fälschlicherweise 5G-Mobilfunknetze mit dem neuartigen Coronavirus verbinden, Etiketten zur Überprüfung von Fakten hinzuzufügen. "Holen Sie sich die Fakten über COVID-19", heißt es auf dem Etikett, das auf Nachrichtenartikel, offizielle Quellen und Tweets verweist, die die Verschwörungstheorie entlarven. (Shona Ghosh / Geschäftseingeweihter)

Alt-Rechts-Trolle organisieren sich weiter 4chan versuchen, Black Lives Matter-Kanäle zu sabotieren Telegramm. Sie ermutigen die Menschen, Desinformation in den Gruppen zu veröffentlichen, „belastende“ Informationen zu finden, die sie an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben können, und so viele personenbezogene Daten wie möglich zu finden. (Ali Breland / Mutter Jones)

Gerichte ziehen um Zoomen während der Pandemie, die härtere Ergebnisse für Angeklagte schaffen könnte. Studien haben gezeigt, dass Menschen bei Einwanderungsverhandlungen häufiger abgeschoben werden, wenn sie auf Video erscheinen als persönlich, und dass Personen, die Asyl beantragen, diese weniger wahrscheinlich auch per Video erhalten. (Lauren Kirchner / Das Markup)

Industrie

⭐ Während Unternehmen kürzlich damit begonnen haben, Geld in Antidiskriminierungsbemühungen zu stecken und Rassismus online zu verurteilen, haben sie auch zu systematischer Ungleichheit beigetragen. Viele haben die schwarze Gemeinschaft mit ungesunden Produkten und Dienstleistungen ins Visier genommen und es versäumt, schwarze Männer und Frauen einzustellen, zu fördern und fair zu entschädigen. David Gelles bei Die New York Times erklärt:

Herr Moore sagte, er habe es satt, einer von nur einer relativ kleinen Anzahl schwarzer Führungskräfte in der obersten Ebene des amerikanischen Geschäfts zu sein. "Die Liste wird sehr schnell sehr dünn", sagte er. "Es gibt nicht genug gute Beispiele. Wir sind mit Ausnahmen und Ausnahmefällen zufrieden. "

"Wir waren zufrieden, John Rogers in jedes Board aufgenommen zu haben", fügte er hinzu und bezog sich auf den schwarzen Investor, der Direktor bei Exelon, McDonald's, Nike und The New York Times Company war. "Aber wir haben nicht überlegt, Bank und Pipeline zu bauen."

Google skizzierte seine Pläne, die Mitarbeiter ins Büro zurückkehren zu lassen, ein Prozess, der langsam im Juli beginnen wird. Zu den Änderungen gehören gestaffelte Ankunftszeiten, die Durchführung von Temperaturprüfungen bei der Ankunft, das Anbieten von Lunchboxen anstelle von Buffets sowie das Wegnehmen von Schlafkapseln und Massagen. Klingt lustig! (Hugh Langley / Geschäftseingeweihter)

Apfel Die iOS-App und Website von COVID-19 wurde mit neuen Funktionen aktualisiert, damit Benutzer Symptome und Gesundheitsinformationen anonym austauschen können. Die aggregierten Daten werden verwendet, um die Zentren für die Kontrolle von Krankheiten zu informieren und das COVID-19-Screening-Protokoll der Organisation zu verbessern. (Darrell Etherington / TechCrunch)

Drei Start-up-Veteranen haben ein Online-Verzeichnis mit Coronavirus-Testseiten erstellt. Sie gehören zu einer Welle von Freiwilligen, die zur Virusbekämpfung beitragen. (Daisuke Wakabayashi / Die New York Times)

Amazonas verklagt Brian Hall, den ehemaligen Vizepräsidenten für Marketing bei AWS, wegen einer Stelle bei Google Wolke. Das Unternehmen behauptet, dass seine neue Rolle gegen die Bestimmungen seines Wettbewerbsverbots verstößt und das Risiko birgt, wertvolle Wettbewerbsinformationen einem seiner größten Konkurrenten zugänglich zu machen. Noch wichtiger war, dass dies alles dazu führte einer der besten "persönlichen Nachrichten" -Tweets aller Zeiten. (Todd Bishop / GeekWire)

Instagram stellte Melissa Waters als neue globale Vizepräsidentin für Marketing ein. Waters arbeitete zuvor beim Pharmastart Hims and Hers und zuvor bei Lyft. (Rob Price / Geschäftseingeweihter)

Twitter entwickelt ein neues In-App-System, um eine Überprüfung anzufordern. Dies geht aus einer jüngsten Erkenntnis der Reverse Engineer Jane Manchun Wong hervor. Die Ermittlung umfasst eine zusätzliche Option "Anforderungsüberprüfung", die in einem neu gestalteten Bildschirm mit Kontoeinstellungen angezeigt wird. (Sarah Perez / TechCrunch)

Twitter bringt Fleets, seine Version von Stories, nach Indien. Das Unternehmen testet derzeit noch die Funktion, die auch Benutzern in Brasilien und Italien zur Verfügung steht. (Manish Singh / TechCrunch)

Signal Jetzt können Benutzer Kontodaten und Nachrichtenverlauf von ihrem vorhandenen iOS-Gerät auf ein neues iPhone oder iPad übertragen. Das Iterationstempo bei Signal hat in letzter Zeit wirklich zugenommen. (Jon Porter / Der Rand)

Dinge die zu tun sind

Dinge, die Sie während der Quarantäne online beschäftigen.

Uhr 13 ... Netflix überträgt den gesamten von Ava DuVernay für den Oscar nominierten Film über Massenhaft kostenlos auf YouTube.

Organisieren Sie eine Happy Hour am Mixaba. Es handelt sich um eine Video-Chat-App, die Sie regelmäßig nach dem Zufallsprinzip in kleinere Gruppen aufteilt, um das Gefühl einer persönlichen Happy Hour zu reproduzieren.

Zuhören Lass die Juwelen laufen 4. Wie Craig Jenkins in dieser Rezension sagt, ist es genau das, was Amerika jetzt hören muss.

Diese guten Tweets …

Rede mit uns

Senden Sie uns Tipps, Kommentare, Fragen und schlechte Vorhersagen: casey@theverge.com und zoe@theverge.com.

This post is also available in: Italiano