24 Juni، 2021

جورنالك

الخبر كما هو ، منكم و اليكم

Kim Kardashian West ist der nächste Superstar, der einen exklusiven Podcast-Deal mit Spotify abgeschlossen hat

This post is also available in: Italiano

Kim Kardashian West hat einen Vertrag mit Spotify geschlossen, um einen neuen exklusiven Podcast zu produzieren und zu hosten. Der Deal folgt dem wegweisenden Vertrag von Spotify im letzten Monat mit dem Podcast-Moloch Joe Rogan, der seinen Podcast verschiebt Die Joe Rogan Erfahrung auf die Musik-Streaming-Plattform später in diesem Jahr. Das Wallstreet Journal berichtete am Mittwoch erstmals über den Deal von Kardashian West.

Es ist unklar, wie die finanziellen Bedingungen für den Deal aussehen. Medienberichten zufolge hatte Rogans Exklusivvertrag mit Spotify einen Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar. Es ist unwahrscheinlich, dass Kardashian West so lukrativ ist, da sie einen vorhandenen populären Podcast nicht wie Rogan auf die Spotify-Plattform migriert, sondern einen völlig neuen startet. Spotify lehnte es ab, sich zu den Einzelheiten des Geschäfts zu äußern.

Kardashian West ist ein lautstarker Verfechter der Reform der Strafjustiz und hat im Rahmen eines Ausbildungsprogramms studiert, um Anwalt zu werden. Während ihres Studiums hat sie intensiv mit dem Innocence Project zusammengearbeitet, einer gemeinnützigen Organisation, die sich darauf konzentriert, zu Unrecht verurteilte Personen durch DNA-Tests zu entlasten und sich für umfassendere Reformen der Strafjustiz einzusetzen. Der Podcast, der unter dem im letzten Jahr erworbenen Parcast-Netzwerk Spotify verbreitet wird, wird sowohl das Engagement von Kardashian West als auch die Ermittlungsarbeit der Co-Produzentin Lori Rothschild Ansaldi hervorheben. Beide werden die Show gemeinsam produzieren und moderieren.

Der Deal ist nur das Neueste in Spotify's anhaltendem Bestreben, mehr von der Podcasting-Landschaft zu erfassen. Das Unternehmen kaufte Gimlet Media, Hersteller beliebter Podcasts Allen antworten und Die TonhöheBereits im Februar hatte Spotify gekauft Der Wecker – Die Kultur- und Sportwebsite und das Podcast-Netzwerk von Bill Simmons – hauptsächlich für das Netzwerk beliebter Shows.

Mit Deals wie Rogans und jetzt einem mit Kardashian West hat sich Spotify als das am besten finanzierte Unternehmen im Podcast-Bereich etabliert. Es ist bereit, für Exklusivität zu zahlen, und es ist eindeutig daran interessiert, die Dominanz anderer Plattformbesitzer wie Apple und in geringerem Maße YouTube, bei denen viele Podcaster auch Videoversionen von Aufnahmen veröffentlichen, abzuschwächen. (Rogans beliebter YouTube-Kanal wird keine vollständigen Folgen mehr enthalten, nachdem sein Spotify-Deal im Laufe des Jahres 2020 vollständig abgeschlossen wurde.)

Update 17. Juni, 18:33 Uhr ET: Es wurde klargestellt, dass die Show unter dem Parcast-Netzwerk von Spotify veröffentlicht wird und sich auf die Ermittlungsarbeit der Co-Produzentin Lori Rothschild Ansaldi konzentriert.

This post is also available in: Italiano