13 Mai، 2021

جورنالك

الخبر كما هو ، منكم و اليكم

Fire HD 8 Plus Test: die Amazon Appliance

This post is also available in: Italiano

Wenn Sie an die Fire HD-Tablets von Amazon genauso denken wie an andere Tablets, werden Sie enttäuscht sein. Sie sind technisch gesehen Tablets, aber die Technologie in ihnen kann nicht mit den Dingen mithalten, die Sie normalerweise mit Tablet-Computern verbinden. Der Versuch, all die Dinge zu tun, die Sie möglicherweise auf einem iPad, einem High-End-Samsung-Tablet oder einem Surface tun, ist ein Rezept für Frustration.

Das ist eine Kritik, aber was noch wichtiger ist, es ist eine Kontextverschiebung. Ich stelle mir das Fire HD 8 Plus nicht als Tablet vor. Ich betrachte es als Appliance für die Dienste von Amazon.

Die Preise, die Amazon für Fire-Tablets berechnet, sind ein weiterer Hinweis darauf, dass Sie sie als Teil einer anderen Kategorie als das iPad betrachten können. Sie sind unglaublich (und vielleicht zu Unrecht) günstig. Das Fire HD 8 kostet ab 89,99 US-Dollar, das Fire HD 8 Plus, das ich gerade überprüfe, ab 109,99 US-Dollar, mit der Option, ein Paket für drahtlose Ladestationen für 140 US-Dollar zu kaufen. Sie können drei Fire HD 8 Plusses zum Preis des günstigsten iPad von Apple erwerben.

Ein 110-Dollar-Tablet wird zwangsläufig Kompromisse eingehen, und das Fire HD 8 Plus bietet viele davon. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie jedoch zusätzlich zu den Kosten für das Tablet 120 US-Dollar pro Jahr für Amazon Prime zahlen, wird das Fire HD viel interessanter.

Auf dem Fire HD wird Fire OS ausgeführt, die Amazon-Variante von Android. Das macht die Fire-Tablets zu einer Anomalie, da fast alle anderen auf Android-Tablets verzichtet haben. Nur Samsung unternimmt ernsthafte Anstrengungen mit ihnen in den USA, und nur wenige von ihnen werden jemals verkauft.

Es gibt viele, viele Gründe, die ich für den relativen Ausfall der Android-Tablets anführen könnte, aber das Aufschlussreichste, was ich sagen kann, ist, dass die erfolgreichsten Android-Tablets nur Sinn machten, weil sie wie große Telefone funktionierten. So funktionieren im Wesentlichen auch die Fire HD-Tablets. Keine der Apps, die Sie darauf verwenden, sieht anders aus oder verhält sich anders als auf Ihrem Telefon.

Die Übernahme von Android durch Amazon besteht darin, es zu einem Portal für die Dienste von Amazon zu machen. Anstelle des Google App Store erhalten Sie den von Amazon. Glücklicherweise hat es die wichtigsten Apps, die diese Art von Gerät benötigt, um erfolgreich zu sein: Netflix, Hulu, Showtime, Spotify und so weiter. Es gibt keine richtige YouTube-App, jedoch nur eine Verknüpfung zur Web-App. Es funktioniert, aber es ist nicht dasselbe wie das, was Sie auf einem Telefon erhalten.

(Ich sollte anscheinend offenlegen, dass es auch eine Verge-Web-App-Verknüpfung gibt, da ich überrascht war, die Option zu sehen, diese während des anfänglichen Einrichtungsprozesses zu „installieren“.)

Wenn Sie über diese Apps zum Konsumieren von Inhalten hinaus in die Spielebibliothek gehen, finden Sie viel mehr Krätze und viel weniger Premium-Inhalte als im Google Play Store. Und wenn Sie an Produktivitäts-Apps interessiert sind, ist es noch schlimmer. Sie können Ihren Weg hacken, um Google Apps auf das Fire-Tablet zu bringen, aber es ist ein Ärger.

Fire OS hat auch eine einzigartige Sicht auf den Startbildschirm: Es gibt eine Reihe von Registerkarten, durch die Sie wischen können, die jeweils einem Amazon-zentrierten Dienst gewidmet sind. Aus diesem Grund sollten Sie sich wirklich ein Fire HD-Tablet zulegen: Konsumieren von Inhalten, insbesondere von Amazon.

Der Startbildschirm von Fire HD enthält Registerkarten für alle Dienste von Amazon

Der Startbildschirm von Fire HD enthält Registerkarten für alle Dienste von Amazon.

Die Verarbeitungsqualität des Fire HD ist nicht gerade inspirierend, fühlt sich jedoch langlebig und steif an.

Die Verarbeitungsqualität des Fire HD ist nicht gerade inspirierend, fühlt sich jedoch langlebig und steif an.

Es ist leicht zu vergessen, wie viel Zeug Amazon beinhaltet ein Prime-Abonnement für 120 USD pro Jahr. Es reicht aus, damit sich alles, was über den schnelleren Versand hinausgeht, "kostenlos" anfühlt. Ich kenne viele Leute, die 45 Minuten damit verbringen werden, eine „kostenlose“ Option in Netflix zu finden, anstatt vier Dollar für das Ausleihen eines Films zu zahlen. Wenn Sie es sind und Sie ein Prime-Abonnent sind, ist die Inhaltsbibliothek, die Amazon für Sie bereit hält, beeindruckend.

Natürlich gibt es auch Amazon Prime-Videos, die sowohl die Originale von Amazon als auch eine wirklich solide Auswahl an lizenzierten Filmen und TV-Shows enthalten (siehe Mitte der 2000er Jahre die gesunde USA-Serie). Psych und Brennhinweis).

Es gibt Prime Music, einen absolut respektablen Musikdienst im Pandora-Radio-Stil. Es ist kein Spotify oder Apple Music, aber es macht den Job.

Es gibt Amazon Photos, einen absolut respektablen Foto-Bucket in der Cloud. Es ist nicht so umfassend wie Google Fotos, lässt sich jedoch besser in Alexa integrieren.

Es gibt Prime Reading, eine Reihe kostenloser Bücher, die Sie für den Kindle erhalten können. Ich habe in diesen Angeboten nicht viel zu lieben gefunden, aber mit genug Graben könnte man auf etwas landen. Da ich ein starker Kindle-Benutzer bin, ist es schön, auch hier meine gesamte Bibliothek zu haben.

Das alles ist großartig, aber leider hat all dieser Amazon-Inhalt eine dunkle Seite: alle Amazon-Upsells. In Prime Video versucht Amazon möglicherweise, Sie dazu zu bringen, sich über seine Schnittstelle für einen Kabelkanal anzumelden. Es gibt eine Premium-Version von Prime Music, mehr Speicherplatz, den Sie in Amazon Photos kaufen können, ein Kindle Unlimited-Abonnement für eine größere Bibliothek mit Büchern, Audible und Abonnements für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften.

Anzeigen für alle oben genannten Punkte befinden sich auf den Startbildschirmen des Fire HD. Sie können diese Anzeigen entfernen – natürlich gegen eine Upsell-Gebühr von 15 US-Dollar. Das Navigieren in der Benutzeroberfläche kann sich wie ein Schlagabtausch mit Abonnementdiensten anfühlen. Nur Sie vermeiden sie, anstatt zu versuchen, sie zu treffen. Und ich habe noch nicht einmal erwähnt, dass der wörtliche Amazon Store eine dieser Registerkarten ist, was es (für mich jedenfalls) gefährlich einfach macht, plötzlich einfach mit dem Einkaufen zu beginnen.

Aber und ich kann das nicht genug betonen, dies ist ein 110-Dollar-Tablet, das Prime-Abonnenten viele hundert Stunden Premium-Videoinhalt bietet. Ist es eine langsame Tablette? Ja, aber das spielt keine Rolle, wenn Sie nur ein paar Sekunden länger brauchen, um den Videostream zu starten oder ein Kindle-Buch zu öffnen.

Wenn das Tablet auf ein kabelloses Ladegerät eingestellt ist, kann es in den „Show-Modus“ wechseln und sich wie eine Amazon Echo Show verhalten.

Wenn das Tablet auf ein kabelloses Ladegerät eingestellt ist, kann es in den „Show-Modus“ wechseln und sich wie eine Amazon Echo Show verhalten.

Das kabellose Ladegerät kostet allein 40 US-Dollar oder 30 US-Dollar im Paket. Das Tablet verwendet USB-C zum Aufladen, was schneller ist.

Das kabellose Ladegerät kostet allein 40 US-Dollar oder 30 US-Dollar im Paket. Das Tablet verwendet USB-C zum Aufladen, was schneller ist.

Amazon verdient auch Anerkennung für die Unterstützung von Mehrbenutzerkonten und Kinderkonten. Das bedeutet, dass Sie Fire HD für Ihre Familie freigeben können, ohne Ihre E-Mails und andere persönliche Inhalte weiterzugeben. Dies bedeutet auch eine sehr starke Kindersicherung und eine große Bibliothek mit Inhalten für Kinder.

Ich habe Amazon bereits zuvor für die Familienfreundlichkeit seiner Tablets gelobt, vor allem, weil Apple sich standhaft geweigert hat, echte Mehrbenutzerfunktionen in das iPad zu integrieren. Aber wenn es darum geht, Eltern zu sein, bin ich keiner. Mein Kollege Dan Seifert ist und seine Familie verwendet Feuertabletts. Ich werde es ihm übergeben, um die Erfahrung zu beschreiben:

Die besten Teile des FreeTime Unlimited-Dienstes, von denen ein Jahr im Preis der Kids Editions der Tablets enthalten ist, für das Standard-Tablet jedoch mindestens 2,99 USD pro Monat kostet, sind die Möglichkeit, Inhalte bestimmten Altersgruppen zuzuordnen. und schalten Sie Funktionen wie Kamera, Browser oder Kaufkraft aus. Ich kann sicher sein, dass alles, was mein Fünfjähriger auf dem Fire-Tablet tut, altersgemäß ist. Da ich den Browser deaktivieren kann und keine YouTube-App vorhanden ist, muss ich mir keine Gedanken darüber machen, wo im Internet meine Acht- Der Jährige geht. Und keiner von beiden kann In-App-Käufe auf mein Amazon-Konto tätigen.

Amazon wirbt gerne für die im FreeTime-Dienst enthaltenen Zeitlimitfunktionen, mit denen Eltern festlegen können, wie lange das Tablet pro Tag verwendet werden kann, bis hin zu der Kategorie (Spiele, Bücher, Videos). Aber ich habe festgestellt, dass sie in der Praxis nicht großartig sind, und wir müssen im Allgemeinen eingreifen und begrenzen, wie oft die Tablets selbst verwendet werden. Entscheidend ist jedoch, dass keine dieser Funktionen auf dem iPad verfügbar ist, das über eine viel bessere Hardware verfügt, jedoch während der Verwendung viel mehr elterliche Kontrolle erfordert.

Das Fire HD 8 Plus verfügt über 3 GB RAM und 32 GB Speicher.

Das Fire HD 8 Plus verfügt über 3 GB RAM und 32 GB Speicher.

Hier ist ein weiterer Vergleich zu Ihrem Telefon: Es verfügt mit ziemlicher Sicherheit über bessere technische Daten, eine bessere Leistung und einen besseren Bildschirm als das Fire HD 8 Plus – selbst wenn Ihr Telefon einige Jahre alt ist.

Um den Preis niedrig zu halten, hat Amazon die Spezifikationen reduziert. Ihre Speicheroptionen sind entweder 32 GB oder 64 GB, Sie können jedoch auch über microSD mehr Speicher hinzufügen. Der Prozessor ist eine Quad-Core-Mediatek-Angelegenheit, die schneller als frühere Generationen ist, aber von den meisten Qualcomm-Chips immer noch dreimal überrundet wird.

Der Bildschirm ist 1280 x 800, was bedeutet, dass er nicht besonders scharf ist. Es ist auch nicht besonders hell und hat auch keine großen Blickwinkel. Was es jedoch ist, ist acht Zoll diagonal. Das macht es einfacher, Bücher zu lesen oder Filme anzusehen als auf Ihrem Telefon.

Das „Plus“ in Fire HD 8 Plus bedeutet, dass es 3 GB RAM anstelle von zwei hat und auch kabelloses Laden beinhaltet. Letzteres mag wie eine Frivolität erscheinen, aber ich liebe es. Wenn Sie das Tablet in das Dock stellen, wechselt das Fire HD in den „Show-Modus“, wodurch es im Wesentlichen zu einem Alexa-Gerät im Echo Show-Stil wird. Die Lautsprecher sind nicht so gut wie eine richtige Echo-Show, aber für ein Tablet geeignet.

Eine Spezifikation, bei der das Fire HD 8 Plus Ihr Telefon übertrifft, ist die Akkulaufzeit. Normalerweise verspotten wir Video-Rundown-Tests für Tablets, da diese nicht für den realen Gebrauch geeignet sind. Das Ansehen von Videos sollte jedoch Ihre Hauptaktivität auf diesem Gerät sein. Amazon behauptet 12 Stunden, aber ich bin näher an 10 Stunden gekommen, um Amazon Prime-Videos zu streamen. Ziemlich gut.

Die Fire HD 8-Linie verwendet anstelle von microUSB auch USB-C zum Laden. Das ist mehr als nur eine Modernisierung, um die Nerds zu besänftigen, es ist eine echte Annehmlichkeit. Auf dem mitgelieferten 9-W-Ladegerät habe ich in einer halben Stunde 20 Prozent hinzugefügt, und auf einem schnelleren Ladegerät habe ich 30 Prozent in der gleichen Zeit erhalten.

Auf dem Fire HD 8 Plus-Tablet werden Android-Apps ausgeführt, die Auswahl ist jedoch nicht so gut wie auf Ihrem Telefon.

Auf dem Fire HD 8 Plus-Tablet werden Android-Apps ausgeführt, die Auswahl ist jedoch nicht so gut wie auf Ihrem Telefon.

Das Fire HD 8 Plus ist ein kostengünstiges Tablet, das 110 US-Dollar kostet, einfachen Zugriff auf viele Videos bietet, als Alexa-Smart-Lautsprecher fungiert und es Ihnen ermöglicht, benutzerdefinierte Profile für alle Familienmitglieder einzurichten. Was ist nicht zu lieben?

Nun, ich benutze es. Verwenden Sie es für mehr als nur das Navigieren zu einer Video-App oder einem Kindle-Buch. Sogar das Surfen im Internet kann sich auf dem Fire HD wie eine lästige Pflicht anfühlen. Wenn Sie es sich leisten können, erhalten Sie selbst mit dem iPad der niedrigsten Preisklasse einen größeren und schöneren Bildschirm, eine riesige Bibliothek großartiger Apps und eine Leistung, die sich um das Fire HD dreht.

Wenn Sie jedoch nur hundert Dollar ausgeben möchten oder etwas möchten, das Sie Ihren Kindern bequemer übergeben können, ist der Fire HD sehr sinnvoll – wenn Sie ein Prime-Abonnent sind. Wenn Sie dies nicht tun, stören Sie sich nicht.

Das Fire HD 8 Plus ist schrecklich zu bedienen, wenn Sie versuchen, es als vollwertiges Tablet zu verwenden. Aber wenn du gerade Betrachten Sie es als eine Appliance zum Starten der großen Inhaltsbibliothek von Amazon. Es ist wirklich großartig.

This post is also available in: Italiano