14 Mai، 2021

جورنالك

الخبر كما هو ، منكم و اليكم

Die PS5-Enthüllung von Sony war der bisher beste Blick auf Spiele der nächsten Generation

This post is also available in: Italiano

Vor der lang erwarteten Ankunft der nächsten Generation von Videospielkonsolen hatte Microsoft die Initiative eindeutig ergriffen. Die Enthüllung der Xbox Series X bei den Game Awards kam aus dem Nichts, und die schwache Reaktion von Sony auf der CES einige Wochen später bestand darin, das PS5-Logo zu zeigen. (Es ist ein PS4-Logo mit einer 5.)

Dann schlug das Coronavirus zu und alle Pläne gingen aus dem Fenster. Sony stolperte über eine dichte, technisch anspruchsvolle Präsentation, die als Gespräch auf der Game Developers Conference gedacht war, während Microsoft eine schlampige, völlig unscheinbare Sammlung kleinerer Titel zusammenstellte, die auf der Serie X laufen. E3 wäre die Zeit für jeden gewesen Unternehmen, um eine wichtige Erklärung abzugeben; Stattdessen machen sie Nachrichten zu ihren eigenen Bedingungen.

In dieser Woche war die PlayStation 5 eine völlig unbekannte Größe, die über die technischen Daten hinausging, die inzwischen ohnehin durchgesickert wären. Was für eine Erleichterung also, dass Sony sein Bestes gegeben hat. Dies war eine selbstbewusste Präsentation, die beeindruckende Spiele, starke Produktionswerte und sogar die Konsolenhardware selbst beinhaltete. Es fühlte sich fast so an, als wären die Dinge wieder normal.

Bild: Sony

Beginnen wir mit dieser Hardware. Offensichtlich ist das Design spaltend. Ebenso offensichtlich wird Sony gewusst haben, dass dies der Fall sein wird. Ich bin froh, dass die PS5 als Fan der ausgefallenen Spielereien von Sony im Laufe der Jahrzehnte eher dem glänzenden neuen Flügel eines chinesischen Flughafenterminals ähnelt als einem AV-Gerät. Ich bin auch froh, dass es im Gegensatz zur Xbox Series X tatsächlich horizontal in meinen TV-Ständer passt. Aber der Geschmack ist persönlich, ebenso wie die Einrichtung des Wohnzimmers, und es ist vernünftig, sich von der Anweisung von Sony hier überraschen zu lassen. Ich werde nur bemerken, dass Spielekonsolen lange Zeit in der Nähe bleiben und selbst die seltsamsten sich normalerweise normal fühlen, wenn sie ein paar Jahre unter Ihrem Fernseher sind.

Was mich noch mehr fasziniert, ist, was das Design über das, was sich darin befindet, bedeutet. Das Gehäuse ist viel größer als ich erwartet hatte, wenn man die Leistungsunterschiede auf dem Papier mit der Serie X berücksichtigt. Dies deutet darauf hin, dass Microsoft Sony in Bezug auf Kühlsysteme übertroffen hat oder dass das Design mit variabler Taktrate von Sony möglicherweise mehr Headroom bietet als wir erwartet haben. Eines ist sicher: Wenn Sie die Art von Person sind, die gerne plattformübergreifende Pixelvergleiche durchführt, werden PS5 und Series X faszinierende Konkurrenten sein.

Was die Spiele angeht, so war ein Live-Stream mit 1080p und 30 Bildern pro Sekunde nie der beste Weg, um die Leistung der nächsten Generation zu demonstrieren, aber Sony hat seitdem mehrere Trailer mit höherer Qualität auf den YouTube-Kanal der PlayStation hochgeladen. Die meisten von ihnen sind optisch beeindruckend, stellen jedoch keinen Quantensprung dar, was häufig bei den frühen Aufstellungen der Konsolen der Fall ist. Gran Turismo 7 sieht gut aus, ist es aber natürlich. Marvels Spider-Man: Miles Morales ist eine äußerst willkommene Erweiterung, die jedoch eindeutig mit den PS4-Wurzeln verbunden ist. Das gleiche scheint für zu gelten Resident Evil Village;; Ich kann mir nicht vorstellen, dass Capcom hier auf die PS4-Nutzerbasis verzichten wird. Insgesamt ist die Software-Aufstellung bemerkenswert, zeigt jedoch im Allgemeinen keinen Paradigmenwechsel in Bezug auf die Möglichkeiten von Spielen, die über das Erhöhen der Grafikeinstellungen hinausgehen.

Marvels Spider-Man: Miles Morales.

Das einzige Spiel, bei dem ich dachte, dass es auf PS4-Hardware nicht möglich ist, war Ratsche & Klirren: auseinander reißen. Die Serie ist oft ein technisches Schaufenster, und das Konzept dieser neuesten Ausgabe, in Sekundenbruchteilen durch Dimensionen zu springen, um in wunderschönen, weitläufigen Welten zu landen, scheint speziell dafür entwickelt worden zu sein, die Vorteile einer schnellen SSD und CPU zu nutzen. Es geht nicht nur um schnellere Ladezeiten. Es geht darum, Spiele so zu gestalten, wie es vorher nicht möglich gewesen wäre, als langsame CPUs und sich drehende Festplatten die Basis waren.

Ist das eine Spielerei? Vielleicht in diesem Fall, aber die Erstanbieter-Studios von Sony sind extrem gut darin, Strom aus der PlayStation-Hardware zu ziehen – schauen Sie sich das an Der Letzte von uns Teil II – und ich würde erwarten, dass sie diesen technischen Muskel auf der ganzen Linie weiter nutzen. Microsoft muss auch damit rechnen, wenn man bedenkt, dass alle Spiele von Erstanbietern in naher Zukunft sowohl auf der Xbox One als auch auf der Series X ausgeführt werden sollen. Auch wenn sich die Serie X als leistungsstärker herausstellt, werden die Designer von Sony mit einer viel höheren Etage arbeiten.

Ratsche & Klirren: auseinander reißen.

Die PS5 "markiert den größten Generationswechsel, den unsere Branche bisher gesehen hat", sagte PlayStation-Chef Jim Ryan zu Beginn der Präsentation. Ich denke nicht, dass dies auch nur annähernd der Wahrheit entspricht – oder wenn ja, wurde dies in diesem Video überhaupt nicht demonstriert. Ich sage das nicht als Schlag gegen die PS5. Dies ist nur die Realität der Spieleentwicklung und des technologischen Fortschritts. Ich erwarte keinen Sprung von SNES zu N64 oder sogar von PS2 zu PS3.

Und das ist völlig in Ordnung. Die Präsentation von Sony war bei weitem der bisher beste Blick auf das, was wir alle von der nächsten Generation von Videospielen erwarten können, und es liegt nun sehr an Microsoft, seine eigene Vision für die Zukunft der Xbox zu demonstrieren. Während Microsoft seinen Fokus auf Abonnementdienste und Kompatibilität mit überall spielbaren Objekten verlagert hat, ist die Strategie für die PS5 genau die gleiche wie für die PS4: Erstellen Sie eine Box, mit der Entwickler das Beste aus ihnen herausholen können, und unterstützen Sie eine breite Palette von Spielen, und stecken Sie eine Menge Geld in exklusive Erstanbieter-Titel. Für die PS4 hat das ganz gut geklappt, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass die PS5 anders sein wird.

Jetzt müssen wir nur noch den Preis kennen.

This post is also available in: Italiano