13 Mai، 2021

جورنالك

الخبر كما هو ، منكم و اليكم

Das Lenovo Flex 5G ist das weltweit erste 5G-Notebook, das Sie tatsächlich kaufen können

This post is also available in: Italiano

Vergessen Sie 5G-Telefone: Lenovo startet offiziell das 5G-Laptop-Rennen mit dem Flex 5G, das am 18. Juni für 1.399,99 USD als exklusives Verizon-Produkt (zumindest in den USA) als erstes 5G-Notebook der Welt veröffentlicht wird.

Der Flex 5G wurde auf der CES 2020 angekündigt (unter dem Namen „Yoga 5G“, der in einigen Märkten noch verwendet wird) und wird von Qualcomms Snapdragon 8cx-Prozessor angetrieben. Damit ist er einer der ersten Laptops, die mit dem neuesten Laptop-Chipsatz von Qualcomm erhältlich sind. Laut Lenovo wird der 8cx zu einer erheblichen Verlängerung der Akkulaufzeit führen und eine Nutzungsdauer von bis zu 24 Stunden mit einer einzigen Ladung versprechen (obwohl wir abwarten müssen, wie sich dies in der realen Welt auswirkt).

Bild: Lenovo

Die übrigen technischen Daten des Flex 5G sind ansonsten normal: ein 14-Zoll-IPS-Display (1920 x 1080) mit Multitouch, 8 GB RAM, 256 GB Speicher, zwei USB-C-Anschlüssen, eine Kopfhörerbuchse, ein Fingerabdruckleser und Windows 10 Profi.

Mit Ausnahme des Qualcomm X55 5G-Modems, das vor allem für die Aktivierung von 5G-fähigen Telefonen wie dem Samsung Galaxy S20 oder Motorola Edge Plus bekannt ist und hier sein Laptop-Debüt feiert und nicht nur LTE, sondern auch mmWave- und Sub-6-GHz-5G-Netzwerke unterstützt. zu.

Da der Flex 5G jedoch nur auf Verizon gestartet wird, kann er nur die mmWave-Seite des Spektrums nutzen. Dies wird wahrscheinlich die Nützlichkeit von 5G auf dem Gerät einschränken, da das Verizon-Netzwerk (das derzeit nur in Teilen von 35 Städten verfügbar ist) nur in begrenztem Umfang eingeführt wird und mmWave nur schlecht durch Wände und in Gebäude gelangen kann. Es sei denn, Sie planen, Ihren Laptop ausschließlich im Freien in den verschiedenen Parks und Straßenecken zu verwenden, für die Verizon zuständig ist.

Passend zum Flex 5G (und vermutlich zu zukünftigen 5G-Geräten für Laptops und Tablets) bringt Verizon außerdem einen neuen „5G Ultra Wideband Connected Device Plan“ auf den Markt, der entweder 30 US-Dollar pro Monat kostet, wenn er an einen bestehenden unbegrenzten Tarif von angehängt wird Verizon oder 90 US-Dollar pro Monat für sich. Mit diesen monatlichen Kosten erhalten Sie unbegrenzte Daten, Hotspot-Nutzung und 4K-Video-Streaming über 5G. LTE ist etwas eingeschränkter und bietet Verizons "unbegrenzte" Daten, die der Netzbetreiber drosseln kann, sobald Sie 15 GB pro Monat nutzen. Sie erhalten außerdem 15 GB LTE-Hotspot-Nutzung (danach werden die Kunden auf 600 Kbit / s reduziert) und 720p-Video-Streaming.

Das Flex 5G wird jedoch nicht für immer auf Verizon (und sein Nur-mmWave-Netzwerk) beschränkt sein: Lenovo arbeitet mit EE in Großbritannien, Sunrise in der Schweiz und CMCC in China zusammen, um weitere Produkteinführungen im Laufe dieses Jahres durchzuführen.

Das Lenovo Flex 5G kann ab heute bei Verizon für 1.399,99 USD oder 24 Monate lang bei 58,33 USD pro Monat über das Gerätezahlungsprogramm von Verizon vorbestellt werden. Als Bonus beinhalten neue Flex 5G-Käufe auch ein Jahr kostenlosen Microsoft 365-Service.

This post is also available in: Italiano